Andreas Straub

Jahrgang 1984, gebürtiger Tübinger, ist freier Autor und Journalist.
Sein im Frühjahr 2012 erschienenes Enthüllungsbuch "Aldi - einfach billig" sorgte für großes Aufsehen und wurde ein Bestseller. Zahlreiche Medienberichte in Print, Hörfunk und TV folgten. Die Verfilumg des Buches als Spielfilm wird derzeit vorbereit. Im Herbst 2013 erschien die Fortsetzung "Inside Aldi und Co.". Darin wurde der bislang größte Skandal in der Aldi-Geschichte aufgedeckt: die Misshandlung von Azubis in einem Zentrallager. Straub veröffentlichte weitere Werke als Koautor: Kurzgeschichten aus der Apotheke zusammen mit Karin Wahl ("rezeptfrei") und reale Detektivgeschichten mit Wolfgang Paul ("Der Schatten"). Im Frühjahr 2014 erschien die Geschichtensammlung "Detektiv Pröller - Unerhörtes aus dem Alltag eines Privatermittlers". 
Derzeit arbeitet Andreas Straub an seinem Debütroman und ist Stipendiat der Bayerischen Akademie des Schreibens.